1. Starterpaket

 

Das Starterpaket wird mit dem ersten Beitrag erhoben und fällig.

 

2. Fälligkeit des Beitrages

 

Der Mitgliedsbeitrag ist spätestens am 3. Werktag des entsprechenden Zeitraums im Voraus zahlungsfällig.

 

3. Schuldhafte Nichtleistung

 

Wird mindestens ein Beitrag schuldhaft nicht termingerecht bezahlt, können sämtliche Beiträge bis zum nächstmöglichen Kündigungstermin sofort fällig gestellt werden.

 

4. Lastschriftverfahren

 

Die Genehmigung des SEPA-Lastschriftverfahrens bezieht sich auf Beiträge, Einkäufe im Club, Mahnspesen, Stornogebühren und Verzugszinsen. Eine Änderung der Bankverbindung ist sofort anzuzeigen. Sollte die Einzugsermächtigung widerrufen werden, so erhöht sich der Mitgliedsbeitrag wegen des hierdurch entstehenden Mehraufwandes um 6 € pro Rücklastschrift. Dem Mitglied bleibt es vorbehalten, einen geringeren Schaden nachzuweisen.

 

Sollte ein Mitglied dem Club Aktiv Holzkirchen die Genehmigung des SEPA- Lastschriftverfahrens vor Ablauf der Vertragslaufzeit entziehen, so wird der gesamte offene Betrag aus der laufenden Mitgliedschaft unverzüglich mittels Barzahlung fällig.  

 

5. Vertragsumfang

 

Das Mitglied ist zur gemeinschaftlichen Mitbenutzung sämtlicher Einrichtungen der Clubräume berechtigt. Die Beiträge umfassen die Mitbenutzung der Trainingsanlage auf Mietbasis (& wenn vorgesehen die Teilnahme an Gymnastikstunden auf gemischter Miet-& Dienstvertragsbasis) sowie die Mitbenutzung der Clubräume und die Teilnahme an sportlichen und geselligen Aktivitäten des Clubs. Das Mitglied ist berechtigt, den Club zu den jeweils ausgehängten, veränderlichen Öffnungszeiten zu nutzen.

 

6. Störung des Clubbetriebes

 

Sollte der Clubbetrieb für eine längere Zeit, aber maximal bis zu 4 Wochen gestört werden, so ruht die Mitgliedschaft in diesem Zeitraum.

 

7. Transponder

 

Beim Verlust des Transponders wird ein Betrag in Höhe von 10,- € fällig.

 

8.Persönliche Daten

 

Das Mitglied ist mit der Speicherung und Übertragung seiner persönlichen Daten an den Club einverstanden.

 

Gespeichert werden die Daten in der Studiosoftware Magicline

 

Auf diese wird zur Bearbeitung und Beantwortung Ihrer Anfragen zurückgegriffen. Die persönlichen Daten werden nicht an Dritte weitergegeben und können auf ausdrücklichen Wunsch gelöscht werden.

 

9. Erfüllungsort

 

Erfüllungsort sind die Clubräume

 

10. Gerichtsstand

 

Gerichtsstand ist der Sitz der Hauptgesellschaft.

 

11. Haftungsbeschränkung

 

Der Club haftet nicht für den Verlust von Wertgegenständen. Die Haftung bei Unfällen durch Vorsatz und grober Fahrlässigkeit ist ausgeschlossen.

 

12. Schriftformklausel

 

Sämtliche auf das Vertragsverhältnis gerichtete Erklärungen, insbesondere (aber nicht abschließend) Kündigungen, Anträge auf Aussetzung, Änderungen der Zahlungsfälligkeiten, Geltendmachung von beiderseitigen Ansprüchen jeder Art, etc. bedürfen für beiden Vertragsparteien der Schriftform. Mündliche Nebenabreden bestehen nicht.

 

13. Übertragbarkeit

 

Die Rechte und Pflichten aus diesem Vertrag sind nicht übertragbar

 

14. Hausordnung

 

Die öffentlich ausgehängte Hausordnung ist einzuhalten.

 

15. Fälligkeit der Rückerstattungsansprüche

 

Sollte das Recht auf außerordentliche Kündigung erfolgen, wird der zurück zu erstattende Betrag am Ende der regulären Vertragslaufzeit ausbezahlt.

 

16. Anpassung der Beiträge

 

Es obliegt dem Club eine 2-wöchentliche Leistungsanpassung von 1,00 € zum 01.01. vorzunehmen.

 

17. Änderung der Vertragslaufzeit

 

Die Clubleitung ist berechtigt, die Beiträge anzupassen wenn von einem außerordentlichen Kündigungsgrund gebrauch gemacht wird.

 

Eine Änderung in die nächst längere Laufzeit ist hierbei jederzeit möglich.

 

Eine Änderung in eine kürzere Laufzeit ist nach Ablauf der aktuellen Mitgliedschaft unter Anpassung der Beiträge möglich.

 

18. Ruhezeiten

 

Generell sind keine Ruhezeiten der Vertragslaufzeit möglich.

 

Ruhezeiten der Vertragslaufzeit sind in Ausnahmefällen, mit ärztlichem Attest, für mindestens 2 Wochen, aber maximal 4 Wochen möglich.

 

Die Vertragslaufzeit verlängert sich um den Zeitraum den der Vertrag ausgesetzt wurde.

 

19. Training Minderjähriger

 

Grundsätzlich dürfen Mitglieder unter 18 Jahren nur in Begleitung eines Erziehungsberechtigten/gesetzlichen Vertreters im Club Aktiv trainieren.

 

Sollte das minderjährige Mitglied ohne Begleitperson trainieren, haftet im Schadensfall allein der Erziehungsberechtigte/gesetzliche Vertreter

 

20. Videoüberwachung

 

Der gesamte Club Aktiv ist 24 Stunden am Tag videoüberwacht. Der Ort der Speicherung ist auf dem internen Server der Club Aktiv Arnold GmbH. Die Aufnahmen werden nicht an Dritte weitergegeben.

 

21. Mutwillige Beschädigung

 

Bei mutwilliger Beschädigung der Räume, oder der Studioausstattung wird der entstandene Schaden in voller Höhe dem Mitglied in Rechnung gestellt.

 

22. Mitnahme unberechtigter Dritter, oder Weitergabe des Chips

 

Sollte ein Mitglied, ohne vorheriger Absprache, einen unberechtigten Dritten mit in den Club Aktiv bringen, so wird ihm ein Betrag in Höhe von 120 € für jedes Vergehen berechnet.

 

Des Weiteren wird bei der Weitergabe des Chips an einen unberechtigten Dritten ein Betrag in Höhe von 120 € für jedes Vergehen berechnet und der Chip bis auf weiteres gesperrt, so dass kein weiterer Einlass mehr möglich ist.

 

Des Weiteren behält sich die Club Aktiv Arnold GmbH vor eine Anzeige wegen Hausfriedensbruch gegen die unberechtigte Person zu erheben.

 

Dies gilt insbesondere für den Zeitraum ausserhalb der offiziellen Bürozeiten