Covid-19 Aktuelle Situation


Entscheide selbst wie wir deine Beitragszahlungen während des 2. Lockdowns ausgleichen können:


Alle Mitglieder die uns während des 2. Lockdowns (November und Dezember) mit ihren Beiträgen unterstützt haben, können nun selbst entscheiden wie wir dieses Trainingsguthaben ausgleichen.

 

Einfach dieses Formular ausfüllen!

 

 

 

 

 

Ab Januar 2021 werden von uns vorerst keine Beiträge mehr eingezogen.    


Gemeinsam für die Wiedereröffnung der Fitnessstudios - denn Gesundheit braucht Fitness!


Hier gehts zur ONLINE-PETITION


Lockdown 2.0 November bis voraussichtlich Januar 2021


 

Wie du wahrscheinlich mitbekommen hast, wurde ein Beschluss von Bund und Ländern verfasst, der uns erneut eine Studioschließung vorschreibt.

 

Demnach mussten wir am 1.11.2020 um 23:59 Uhr das Studio vorübergehend schließen.

 

Wie auch schon beim letzten Lockdown sind wir ein weiteres Mal auf deine Loyalität und Unterstützung angewiesen. Auch dieses mal sind es Fixkosten wie Miete und Leasing-Gebühren welche wir uneingeschränkt weiter bezahlen müssen.

Mit deiner Beitragsfortzahlung gelingt es uns, unsere laufenden Kosten zu decken und auch weiterhin als "Gym deines Vertrauens" für dich da zu sein.

Du brauchst dir natürlich keine Sorgen über deine geleisteten Beitragszahlungen

machen.

Auch dieses mal wird dir die Zeit der Schließung im Nachgang kostenfrei gestellt!

Dieser kostenfreie Bonuszeitraum wird nach Verlängerung der aktuellen Mitgliedslaufzeit wirksam oder im Anschluss der Laufzeit wenn du diese bereits gekündigt hast.

 

Wenn sich an der aktuellen Situation etwas ändert, wirst du per Facebook, Instagram und/oder per E-Mail auf dem Laufenden gehalten.

Auch wir bekommen nur die Informationen über die in den öffentlichen Medien berichtet wird.

 

Da wir in dieser Zeit im Studio telefonisch nicht erreichbar sein werden, bitten wir dich evtl. Rückfragen per E-Mail an uns zu richten welche wir gerne beantworten.


Vielen Dank vorab für deine Unterstützung!


Informationen bei geöffnetem Studio:


Es dürfen sich nur noch eine gewisse Anzahl an Personen gleichzeitig im Studio aufhalten. 

 
Ihr könnt Euch jederzeit mit der NOEXCUSE-APP über die aktuelle Auslastung in Echtzeit informieren! 

 

  • Beim Betreten des Studios bitte die Hände desinfizieren sowie einen Mund-Nase-Schutz tragen.
  • Der Mund-Nase-Schutz darf nur am Gerät bei der Übungsausführung abgenommen werden.
  •  Ein großes Handtuch zum Unterlegen beim Training ist bei uns ja obligatorisch.
  • Der Saunabereich ist auf maximal 3 Personen beschränkt. In der Sauna dürfen maximal 2 Personen Platz nehmen.
  •  der Mindestabstand von 1,50 Meter zu anderen Personen ist einzuhalten!
  •  Personen mit akuten respiratorischen Symptomen jeglicher Schwere dürfen das Studio nicht betreten!
  • Ebenso Mitglieder, die in den letzten 14 Tagen Kontakt zu COVID-19-Fällen hatten
 
 

Trainingsfläche

  • Mindestabstand 1,5 m einhalten!
  • Die Trainingsfläche ist ausschließlich mit sauberen Sportschuhen zu betreten.
  • Der Mund-Nasen-Schutz kann nur am Trainingsgerät abgenommen werden!
  • Die Geräte sind nach Nutzung mit unseren Desinfektionsmitteln bzw. Tüchern bitte selbst zu reinigen.
  • Wir bitten Dich Dein Training in bis zu max. 90 min durchzuführen, damit es zu keinen Wartezeiten am Einlass kommt. 

Gruppenkurse


  • Die Kursstunden sind auf max. 12 Personen begrenzt (Thaiboxen max. 10 / Athletik max. 6)
  • Teilnahme an den Kursen nur noch mit Voranmeldung über die NOEXCUSE-APP möglich! (wir müssen dies gesondert Nachweisen können.
  • Bitte pünktlich (nicht zu früh) erscheinen, damit keine Warteschlange vor dem Kursraum entsteht. 
  • bzgl. Verhalten (Abstand, Desinfektion des Equipments, etc.) ist dem Kursleiter folge zu leisten. 
  • zwischen den Kursen wird der Raum ca. 15 Minuten gelüftet. 
  • Gerne kannst du deine eigene Trainingsmatte mitbringen. 

zum Abschluss

die oben genannten Maßnahmen entsprechen nicht unserer persönlichen Einstellung gegenüber dem Thema, sondern sind Vorschriften des bayerischen Ministeriums. 
Wir verstehen natürlich so manchen Unmut darüber, nur Ändern können wir es auch nicht!
Machen wir einfach das Beste aus dieser Situation und erfreuen uns wieder daran, dass wir wieder unserem Hobby nachgehen können.
Damit das auch so bleibt, wurden wir ebenso vom Ministerium aufgefordert, Personen, welche sich nicht an die Regeln halten, auf das Hausrecht zu verweisen und Ihm den Zutritt zum Studio zu verwehren. 

Du hast noch keine App?